Montessori Kinderhaus St. Sebastian
 

Die Montessori-Arbeit


Das Arbeiten mit den Materialien

Maria Montessori spricht ganz bewusst von "Material", nicht von "Spielsachen", um deutlich zu machen, dass sie das Tun des Kindes ernst nimmt. Es gibt Übungen des täglichen Lebens, der Sinne, der Mathematik, der Sprache sowie kosmische Übungen. Der Umgang mit diesem Material gibt dem Kind die Möglichkeit, in Konzentration die eigene Persönlichkeit aufzubauen, seine Fähigkeiten zu entwickeln, frei vom Erwachsenen zu werden und Verantwortung für sich und seine Welt zu übernehmen.

Die Kinder können eine Arbeit so oft ausführen wie sie es für sich brauchen, d. h. bis sie alle Möglichkeiten, die ein Arbeitsmaterial beinhaltet ausgeschöpft haben und für sich alle Möglichkeiten des Lernens daraus gewonnen haben. Dabei enthält jedes Material die eigene Fehlerkontrolle, sodass kein Erwachsener sagen muss: "Du hast es falsch gemacht." Damit bleibt die Motivation ungebrochen und das Kind kann sich seinem eigenen Arbeitsrhythmus entsprechend weiterentwickeln.